Am 22.12.2008 war es endlich soweit. Die Autos waren gepackt und wir starteten mit ca. 371 Geschenken an Bord für rumänische Kinder.

Einige Tage zuvor waren bereits Steffi und Holger mit einem Mercedes Sprinter sowie Sabine und Robert mit dem T4 und Anhänger und vielen Spenden Richtung Siebenbürgen aufgebrochen.

Diese ganze Aktion und der Erfolg sind hauptsächlich auf das große Engagement des Pirnaer Pfarrers Norbert Büchner und der Katholischen Gemeinde Pirna zurückzuführen, denn ohne diesen Einsatz und den vieler Helfer wären so viele Geschenke nicht zusammengekommen. Die Gemeinschaft der Spender erstreckte sich von privaten Menschen bis hin zu Schulen, Schulklassen, Betrieben, Kaufhäusern, Gewerbetreibenden, Landratsamt, Arbeitsamt, Kindergärten und vielen mehr.

CIMG3806 bearbeitet 1CIMG3808 bearbeitet 2

Ein unheimlich schönes Gefühl für uns und allen sei hiermit recht herzlich gedankt. Mit unserem rumänischen Spendenkoordinator Karl Hellwig habe ich die Geschenke persönlich verteilt und viel Spaß dabei gehabt. Die strahlenden Kinderaugen und die vielen Liebkosungen waren uns der größte Dank. Viele dieser Menschen leben in unvorstellbarer Armut und waren überwältigt vor Freude.

CIMG3911 bearbeitet 1

Bei dieser Gelegenheit verteilten wir auch Schuhe an barfüßige Kinder, Schulsachen, Medikamente und Öfen. Diese stellte uns die Pirnaer Wohnungsbaugesellschaft noch kurzfristig aus sanierungsbedürftigen Häusern zur Verfügung und wir transportierten sie mit einem Extratransport.

Außerdem lernten wir viele Menschen kennen die wir zukünftig mit dem Projekt „Essen auf Rädern“ versorgen werden, damit sie 2-3 x pro Woche eine warme Mahlzeit erhalten.
Die Grundausstattung für dieses Projekt (Auto, Menüschalen, Warmhaltebehälter) übergab ich im Auftrag es Vereins Europas Kinder e. V. an den Chef des rumänischen Partnervereins Nowero Herrn Hellwig. Europas Kinder e. V. stellte einen Betrag von 5000 € zur Verfügung um die notwendige Erstausstattung für dieses Projekt anzuschaffen.

Jetzt ist es besonders wichtig auch dauerhaft Spender zu finden, die bereit sind für die Fortführung des Projektes (Diesel, Fahrer) zu spenden. Es wäre schön, wenn sich jemand melden würde, denn jeder Cent hilft!
Ich wünsche Allen, im Namen des Vereins Europas Kinder-Pirna und Nowero, ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2009 und viel Gesundheit.

Michael Krätzig, Vorsitzender

Besonderer Dank geht an:

-Pfarrer Norbert Büchner und die Kath. Gemeinde Pirna
-Fa. René Buckall Trockenbau Chemnitz – für die Bereitstellung des Sprinters
-Kath. Kinderhaus Pirna und andere Kindergärten
-Landratsamt Pirna
-Stadtverwaltung Pirna
-Arbeitsamt Pirna und Freital
-Pestalozzi-Schule Pirna und andere Schulen
-Sächsische Zeitung Pirna
-Kaufhaus Wöhrl Dresden
-Pirnaer Zahnärzte
-Vermessungsbüro Hering Pirna
-Dachdeckermeister Hartmann Neukirch
-Hebamme Monika Plarre Sebnitz
-Urologe Dr. Saitz aus Erfurt
-den Engeln Anja Wilke und Rene Morgenstern die beim Verteilen halfen
-und vielen, vielen privaten Spendern…(entschuldigt bitte wenn ich jemanden vergessen habe)